Sportverein und Feuerwehr unter einem Dach

Armin Bergemann (re.) und Markus Buchholz sind Aktivposten in beiden Vereinen
Armin Bergemann (re.) und Markus Buchholz sind Aktivposten in beiden Vereinen

Wie in jedem Jahr, so hatten der Gunsleber Sportverein und der Gunsleber Feuerwehrförderverein auch in diesem Jahr seine Mitglieder zu einer gemeinsamen  Weihnachtsfeier in die örtliche Sporthalle eingeladen.  Gekommen waren neben  der leider immer kleiner werdenden Schar noch aktiver TT-Sportler mit ihren Familien auch einige auswärtige Gäste. So waren der Einladung beider Vereinsvorstände die ehemaligen Gunsleber Peter Gehlmann aus Hüttenrode sowie Marie und Bernd Junge aus Magdeburg) ebenso gern gefolgt, wie  Petra und Hannfried Buchholz aus Oschersleben.  Bei gutem Essen, das von der Neuwegersleber Landgaststätte Rüdiger Kobbe angeliefert wurde und einer großen Auswahl geistiger, aber auch alkoholfreier Getränke saß man einträchtig für ein paar Stunden zusammen, um die Ereignisse des zurückliegenden (Sport)-Jahres noch einmal Revue passieren zu lassen oder sich über sonstige Neuigkeiten im beschaulichen Gunsleben auszutauschen.