Gunsleben  - kleines Dorf am Großen Bruch

Ein Streifzug durch den Ort und dessen Geschichte

Diese Seiten setzen sich in Anlehnung an die 2012 erschienene Festschrift "900 Jahre Gunsleben und Neuwegersleben"die von mir anlässlich der 900-Jahrfeier für die Gemeinde Am Großen Bruch erstellt wurde, speziell mit der Geschichte meines Geburts- und Heimatortes auseinander. 

 

Alle Menschen, die einst in Gunsleben lebten, haben ein Stück dieser Geschichte des Ortes, die auf den folgenden Seiten gewürdigt werden soll, mitgeschrieben. Sie haben Spuren hinterlassen. Sie haben Traditionen geprägt, von denen auch in heutiger Zeit noch einige gelebt werden.

 

Allen Besuchern dieser Webseite wünsche ich viel Spaß bei einer Reise in die Vergangenheit und Gegenwart des kleinen Dorfes am Großen Bruch. 

 

Hannfried Buchholz


In eigener Sache:

Da ich bei der Erstellung dieser Seiten zum großen Teil auf Fotos von Peter Gehlmann (Hüttenrode) Marlies Müller (Neuwegersleben) und Robert Glaß, sowie auf Zeichnungen von Herbert Schinke (Magdeburg) zurückgegriffen habe, gilt diesen Personen mein besonderer Dank.

Ebenso danke ich meinem Bruder Dietmar Buchholz, der mich bei der Produktion der Festschrift mit zahlreichen redaktionellen Beiträgen unterstützt hat.